www.modellfahrzeug.de
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Fahrender Bulli-Knast

Die Polizei Edition, Spezialist für Einsatzfahrzeuge in der Baugröße 1:87, legt mit einer clever gestylten Neuheit nach, die auf Basis einer Wiking-Miniatur umgesetzt ist.
Bullen-Bullihinten.jpg
Der Gefängnis-Bulli in 1:87
Öfter mal was Neues: Das sagt sich auch der Anbieter Polizei Edition (www.polizei-edition.eu). Die Firma hatte sich in der Vergangenheit auf Einsatzfahrzeuge konzentriert und diese meist auf Basis von älteren Wiking-Formen umgesetzt. Diese Maxime gilt auch für die jüngste Neuheit. Dabei handelt es sich um einen Bus des Volkswagen T2 als Gefangenentransporter der Polizei in Stuttgart. Das Modell kam anlässlich der Messe Retro Classics in Stuttgart vom 22. bis 25. März auf den Markt. Das Vorbild diente übrigens in der Justizvollzugsanstalt in Stuttgart-Stammheim als Shuttle-Bus zum Transport der Terroristen während der damaligen Prozesse in dem Hochsicherheitstrakt.. Der T2 ist in Polizeigrün lackiert, trägt keine Beschriftung, hat aber im Bereich der Schiebetüren, der Seiten- und Heckfenster aufgedruckte Gitter und trägt vorne in der Mitte ein Blaulicht auf dem Dach. Mittig ist auf dem Dach außerdem ein runder Lüfter angebracht. Der Bulli rollt auf silbernen Felgen und besitzt silbern aufgedruckte Frontscheinwerfer und eine ebenfalls in dieser Farbe aufgeprägtes VW-Emblem auf dem Frontlätzchen. Das Modell ist auf 500 Einheiten limitiert und kostet 18,50 Euo zuzüglich Versand.
Anzeigen









MODELL FAHRZEUG im Abo: Alle 2 Monate lesen und Begrüßungsgeschenk aussuchen.
Jahresabo Geschenkabo-Gutschein Geschenkabo
Copyright © 2014 Delius Klasing Verlag GmbH, Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.