www.modellfahrzeug.de
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Bauen und schauen

Wer kann das schon: Einerseits ein Bulli-Modell von Lego originalgetreu zusammenbauen, andererseits immer mit einem Blick ein passendes Original als Vorlage vor Augen zu haben. Am 18. März in Wolfsburg geht das.
Lego-Bus-hinten.jpg
Basteln neben dem Original: Lego-Bulli-Aktion
Das ist wirklich einmal eine tolle Idee von Volkswagen und dem Gifhorner Fachgeschäft Spielzeug Schütte. In der Modellautoszene hat der Lego-Bausatz zum VW Bulli bereits für jede Menge Furore gesorgt und nun macht das Volkswagen-Museum (Dieselstraße 35, 38446 Wolfsburg) eine tolle Aktion daraus. Am Sonntag, den 18. März, öffnet das Museum zu einer Bastelaktion der Extraklasse seine Pforten: Für 99 Euro gibt es das Lego-Modell als Bausatz, freien Eintritt ins Museum und die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe des Originals die bunten Kunststoffsteine zusammenzufügen. Das Bulli-Basteln startet um 11 Uhr und geht bis 18 Uhr, Einlass ist ab 10 Uhr. Da Lego ungefähr vier Stunden reine Bastelzeit veranschlagte bleibt also noch genug Zeit für einen Bummel durch das Museum. Der Vorverkauf für die Tickets startet ab sofort beim Fachgeschäfts AW Schütte (bequem via Intenet unter: www.spielzeug-schuette.de/vw) so lange der knappe Vorrat reicht. Die Teilnehmerzahl für das Bulli-Basteln am Mittellandkanal in Wolfsburg ist auf 100 begrenzt. Die Tickets zum Preis von 99 Euro gelten als Eintrittskarten für bis zu vier Personen. Schließlich darf dem Bastler-Nachwuchs ja auch etwas geholfen werden, damit die Sache so richtig Spaß macht.
Anzeigen









MODELL FAHRZEUG im Abo: Alle 2 Monate lesen und Begrüßungsgeschenk aussuchen.
Jahresabo Geschenkabo-Gutschein Geschenkabo
Copyright © 2014 Delius Klasing Verlag GmbH, Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.