www.modellfahrzeug.de
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Fury-Pferdchen in 1:18

Mit ultralangen Straßenkreuzern hat Sunstar eines seiner Vorbildthemen für die Baugröße 1:18 gefunden. Im Sommer baut der Plymouth Fury von 1960 das Angebot weiter aus.
Furyhinten.jpg
Der rot-weiße Fury von Sunstar

Mit ultralangen Straßenkreuzern hat Sunstar eines seiner begehrten Themen für 1:18-Vorbilder gefunden und baut diese Linie auch im Jahr 2012 konsequent weiter aus. Im August wollen die Chinesen die Sammlergemeinde mit einem Plymouth Fury von 1960 überraschen, einem Vertreter klassischen US-Straßenkreuzer. Zu allem Überfluss haben sich die Macher auch noch für ein Convertible entschieden. Das hat vor allem den großen Vorteil, dass die vielen aufwändigen Details im Interieur der Sunstar-Verkleinerungen sehr gut zu erkennen sind. Die Inneneinrichtung ist wie die Karosserie-Außenhaut zweifarbig umgesetzt. Das filigrane Lenkrad, die sofartige Sitzbank und der ungewöhnlich geformte Tachometer fallen hier sofort ins Auge. In der Außenansicht dominiert bei der Sunstar-Neuheit eindeutig die makellos umgesetzt Zweifarbenlackierung, die zusammen mit den zahlreichen Zierleisten, die originalgeteu nachgezeichnet sind, eine luxuriöse Ausstrahlung garantiert. Türen und Hauben sind bei der 1:18-Miniatur beweglich gestaltet. Die Verarbeitung war schon bei dem hier gezeigten Vorserienmuster auf hohem Niveau. Auf jeden Fall ist dieser Plymouth eine Bereicherung des 1:18-Fuhrparks.

Anzeigen









MODELL FAHRZEUG im Abo: Alle 2 Monate lesen und Begrüßungsgeschenk aussuchen.
Jahresabo Geschenkabo-Gutschein Geschenkabo
Copyright © 2014 Delius Klasing Verlag GmbH, Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.